Naturrefugium beschädigt


Auf diese Pressenachricht hätten wir gerne verzichtet!
Auch das gehört leider zu den Schlagzeilen welche wir an dieser Stelle veröffentlichen müssen!

Ist es jugendlicher Leichtsinn, Gedankenlosigkeit oder was auch immer?

Auf jeden Fall wird hier die jahrelange Arbeit von Vereinsmitglieder zu nichte gemacht. Es ist uns ein großes Anliegen in Zusammenarbeit mit den Behörden und Umweltverbänden unseren Platz und die einmalige Natur, mit ihren zahlreichen unter Naturschutz stehenden Pflanzen und Tieren, zu erhalten. Wir werden wachsam sein und Beschädigungen wie Jüngst nicht dulden und zur Anzeige bringen!

Schreibe einen Kommentar